BHW Förderflex

BHW Förderflex das Maximum an staatlicher Zulage

  1. Sowohl zum Ansparen als auch zur Sofortfinanzierung mit Tilgung möglich
  2. Möglichkeit die Förderung in zwei Verträge zu investieren (Förder-Doppel)
  3. geförderte Sparleistung: 4% des versicherungspflichtigen Einkommens (Vorjahresbrutto), maximal 2.100 €uro p.a.
  4. Keine Einkommengrenze
  5. Mindesteigenbetrag: Sparleistung abzüglich Zulagen
  6. Staatliche Zulangen:

    Grundzulage: 154 Euro p.a. / Person

    Kinderzulage: 185 Euro p.a. / Person (geb. vor 2008) oder 300 Euro p.a. / Person (geb. nach 2008)

    Bei Ehepartnern erhält in der Regel die Mutter die Kinderzulage (Auf Antrag beider Ehegatten der Vater)

    NEU: Einmaliger Berufeinsteigerbonus von 200 Euro, für Personen die das 25. Lebensjahr bei Vertragsabschluss noch nicht vollendet haben.


Risiken / Sicherheit - Auf einem Blick

  • Kein Kursrisiko
  • Kein Kapitalverlustrisiko
  • Kein Zinsänderungsrisiko
  • Kein Fremdwährungsrisiko
  • sicheres Sparprodukt

 

BHW Förderflex und Bedingungen

Download